Monatlicher Rechts-Newsletter

Abonnieren Sie unverbindlich und kostenfrei unseren monatlichen Rechts-Newsletter. Wir informieren Sie monatlich über wichtige Neuigkeiten, richtungweisende Gerichtsurteile und Änderungen der Rechtslage im Bereich des Internet-, IT- und IP-Rechts, insbesondere über wettbewerbs- und datenschutzrechtliche Problembereiche.

Unser Newsletter ist natürlich jederzeit über einen Link, den Sie in jedem Newsletter finden, abbestellbar. Auch können Sie sich mit einfacher Nachricht per E-Mail an: newsletter@e-commerce-kanzlei.de abmelden. Die Newsletterabmeldung ist demnach jederzeit möglich, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.

Mit Ihrer Einwilligung können Sie unseren Newsletter abonnieren, mit dem wir Sie über unsere aktuellen interessanten Angebote informieren. Die beworbenen Waren und Dienstleistungen sind in der Einwilligungserklärung benannt.

Für die Anmeldung zu unserem Newsletter verwenden wir das sog. Double-opt-in-Verfahren. Das heißt, dass wir Ihnen nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail an die angegebene E-Mail-Adresse senden, in welcher wir Sie um Bestätigung bitten, dass Sie den Versand des Newsletters wünschen. Wenn Sie Ihre Anmeldung nicht bestätigen, werden Ihre Informationen gesperrt und nach einem Monat automatisch gelöscht. Darüber hinaus speichern wir jeweils Ihre eingesetzten IP-Adressen und Zeitpunkte der Anmeldung und Bestätigung. Zweck des Verfahrens ist, Ihre Anmeldung nachweisen und ggf. einen möglichen Missbrauch Ihrer persönlichen Daten aufklären zu können.

Pflichtangabe für die Übersendung des Newsletters ist allein Ihre E-Mail-Adresse. Die Angabe weiterer, gesondert markierter Daten ist freiwillig und wird verwendet, um Sie persönlich ansprechen zu können. Nach Ihrer Bestätigung speichern wir Ihre E-Mail-Adresse zum Zweck der Zusendung des Newsletters.


Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO

Zweck der Verarbeitung:

Erhebung der E-Mail-Adresse: Zustellung der Double-Opt-In-Mails und nachfolgend Zustellung der Newsletter

Erhebung sonstiger personenbezogener Daten im Rahmen der Newsletter-Anmeldung: Verhinderung der missbräuchlichen Verwendung unseres Dienstes und der angegebenen E-Mail-Adresse.

Speicherdauer:

Ihre Einwilligung in die Übersendung des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen und den Newsletter abbestellen. Den Widerruf können Sie durch Klick auf den in jeder Newsletter-E-Mail bereitgestellten Link und per E-Mail an info@e-commerce-kanzlei.de erklären.


Hinweis zum Auftragsverarbeiter: Newsletter2Go:

Als Newsletter Software verwenden wir Newsletter2Go. Ihre im Rahmen der Newsletteranmeldung erhobenen Daten werden dabei an die Newsletter2Go GmbH übermittelt. Newsletter2Go ist es dabei untersagt, Ihre Daten zu verkaufen und für andere Zwecke, als für den Versand von Newslettern zu nutzen. Newsletter2Go ist ein deutscher, zertifizierter Anbieter, welcher nach den Anforderungen der Datenschutz-Grundverordnung und des Bundesdatenschutzgesetzes ausgewählt wurde.

Weitere Informationen finden Sie hier: https://www.newsletter2go.de/informationen-newsletter-empfaenger/

Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen, etwa über den "Abmelden"-Link im Newsletter.

Die datenschutzrechtlichen Maßnahmen unterliegen stets technischen Erneuerungen aus diesem Grund bitten wir Sie, sich über unsere Datenschutzmaßnahmen in regelmäßigen Abständen durch Einsichtnahme in unsere Datenschutzerklärung zu informieren.