negbew-kProdukt- und Anbieter-Bewertungen sind für potentielle Kunden ein gewichtiges Entscheidungskriterium. Folglich sind diese Feedbacks auch für Onlinehändler und Hersteller ein wichtiger Bestandteil des Marketings. Doch was kann man machen, wenn man negativ bewertet wurde?

Hier ist zunächst zwischen zwei Kategorien von Bewertungen zu unterscheiden. Sachliche und gerechtfertigte negative Bewertungen haben Ihre Berechtigung und dienen der Marktselektion. Empfänger einer solchen Bewertung müssen demnach über ihr Angebot, ihr Produkt oder ihren Service reflektieren und diese Kritik konstruktiv verstehen.

Stellen die negativen Bewertungen jedoch unsachliche oder gar beleidigende Äußerungen dar, sind diese schlichtweg falsch oder verstoßen diese gegen Bewertungsrichtlinien und/oder gegen gesetzliche Bestimmungen, so haben die von der Bewertung betroffenen Marktteilnehmer regelmäßig gute Chancen, diese Bewertung abändern oder gar löschen zu lassen.

Wir zeigen Ihnen in unseren Beiträgen zu diesem Thema, welche Möglichkeiten Sie haben, sich gegen derartige Bewertungen zu wehren. Außerdem bieten wir spezielle Schutz- und Überwachungspakete an, um Sie vor solchen Bewertungen zu schützen und etwaige rechtliche Maßnahmen einleiten zu können, um so dauerhaft ihre Reputation sicher zu stellen. Sprechen Sie uns gerne an und wir unterbreiten Ihnen ein unverbindliches Angebot.