Mittlerweile liegt uns eine weitere Abmahnung von Rechtsanwalt Gereon Sandhage zur Begutachtung vor. Rechtsanwalt Sandhage mahnt für die Wetega UG aus 32278 Kirchlengern ab. Die Gesellschaft wird von Geschäftsführer Herrn Michael Hunger geleitet.

Grund der Abmahnung ist ein fehlender Hinweis und ein nicht bereit gestellter Link zur OS Plattform. Neben der Abgabe einer dies betreffenden Unterlassungserklärung wird zudem Ersatz der entstandenen Rechtsanwaltskosten in Höhe von 281,30 Euro gefordert.

 

Was sollten Sie nun tun?

Grundsätzlich müssen wir erneut darauf hinweisen, dass fehelende Informationen zur ODR Verordnung durchaus wettbewerbswidrig sind und abgemahnt werden können. Dennoch sollte keinesfalls vorschnell eine Unterlassungserklärung abgegeben werden. An dieser Stelle lauern immense Gefahren, künftig auf Zahlung einer Vertragsstrafe in Anspruch genommen zu werden. So sollte, auch wenn – oder gerade weil – der Streitwert so gering erscheint, in jedem Fall anwaltliche Hilfe hinzugezogen werden. Andernfalls könnte die Abgabe ein äußerst kostspieliges Unterfangen werden.

 

Was empfehlen wir:
  • keinesfalls die vorgefertigte Unterlassungserklärung abgeben.
  • mit anwaltlicher Hilfe eine sog. modifizierte Unterlassungserklärung erstellen und der Gegenseite diese anbieten
  • unter Umständen die Kosten der gegnerischen Abmahnung zum Teil ausgleichen

 

Wir können Ihnen anbieten, kostenfrei und unverbindlich eine erste Einschätzung zu der erhaltenen Abmahnung zu geben. Anschließend entscheiden Sie, wie es weiter gehen soll und ob wir für Sie tätig werden dürfen.

Also nutzen Sie diese Chane und minimieren Ihr Risiko:

Hier geht’s zur kostenfreien Ersteinschätzung (hier klicken!)

 

Abmahnung: Rechtsanwalt Sandhage für Wetega UG wg. OS-Plattform
Markiert in:            

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.