AbmahnungUns wurde eine Abmahnung des Herrn Jan Hofmann vorgelegt. Diese Abmahnung wurde von der Kanzlei Rechtsanwalt Markus Zöller ausgesprochen. Die Wettbewerberstellung wird insbesondere mit dem ebay-Shop hausbauteile24 sowie dem Internetshop hausbauteile24.de des Abmahners begründet. Hierzu wird in der Abmahnung behauptet, dass Herr Jan Hofmann (auch) über diese Shops Sanitär- und Heizungsbedarf vertreiben würde.

In der vorliegenden Abmahnung wird die Verwendung einer veralteten Widerrufsbelehrung und das Fehlen des Muster-Widerrufsformulares bei ebay-Angeboten behauptet. Die vorliegende Abmahnung befasst sich also wieder mit der bei ebay weit verbreiteten Problematik der fehlenden, falschen und/oder unvollständigen Angaben hinsichtlich des Widerrufsrechtes.

Rechtsanwalt Markus Zöller verlangt in der vorliegenden Abmahnung die Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung und Ausgleich der entstandenen Rechtsanwaltsgebühren auf Basis eines Streitwertes in Höhe von 20.000 Euro, was einer Gebührennote von 984,60 Euro entspricht.

Besonderheiten der Abmahnung: Besteht die behauptete Abmahnberechtigung tatsächlich?

Wir haben uns den Webshop www.hausbauteile24.de und den ebay-Shop hausbauteile24 des Abmahners einmal genauer angesehen: der Webshop macht auf uns nicht den Eindruck, als würden über diesen in einem großen Umfang Waren verkauft. Der ebay-Shop weist in den letzten 6 Monaten gerade einmal 3 Bewertungen und innerhalb des letzten Jahres lediglich 7 weitere Bewertungen aus (Stand: 29.03.2016). Es stellt sich folglich die Frage, ob bzw. in welchem Umfang Herr Jan Hofmann den behaupteten Handel betreibt.

Ebenso stellt sich die Frage, in welchem Umfang Herr Jan Hofmann abmahnen lässt. Kann ein Missverhältnis zwischen wirtschaftlicher Betätigung und Umfang der Abmahntätigkeit nachgewiesen werden, so gelten die ausgesprochenen Abmahnungen als rechtsmissbräuchlich.

Wir versuchen daher derzeit weitere Erkenntnisse zu gewinnen. Natürlich werden wie Sie an dieser Stelle auch weiterhin auf dem Laufenden halten.

Sie sind aktuell betroffen?

Dann helfen wir Ihnen gerne bei der unmittelbaren Verteidigung gegen diese Abmahnung Nutzen Sie hierzu unsere erste, kostenfreie und unverbindliche Einschätzung Ihres Falles.

Sie wurden abgemahnt, haben aber bereits eine Unterlassungserklärung abgegeben und/oder die geforderten Anwaltskosten gezahlt?

Auch in diesem Fall empfehlen wir, uns die erhaltene Abmahnung zu senden:

Mit einer großen Anzahl von Abmahnungen können wir den Umfang der Abmahntätigkeit schließlich und so letztlich den Rechtsmissbrauch nachweisen. Hierbei sind wir aber wir auf Ihre Hilfe angewiesen sind.

Und welchen Vorteil haben Sie durch diese Mithilfe?

Das ist ganz einfach: Sollte uns durch den Nachweis einer unverhältnismäßig hohen Abmahntätigkeit gelingen, so können wir anschließend aufgrund des Rechtsmissbrauches gegebenenfalls auch für Sie Schadensersatzansprüche gegen Herrn Jan Hofmann geltend machen. Auch ist es in diesem Zuge möglich, eine zuvor abgegebene Unterlassungserklärung zurück zu fordern.

Entstehen hierdurch Rechtsanwaltsgebühren? Führt die Einsendung zu einer Beauftragungspflicht?

Durch eine Einsendung der erhaltenen Abmahnung gehen Sie selbstverständlich keine weitere Verpflichtung ein. Ihnen entstehen selbstverständlich auch keinerlei Gebühren unsererseits. Sollten Sie uns später mit der Durchsetzung Ihre Ansprüche und/oder mit der Verteidigung beauftragen, informieren wir Sie vor Zustandekommen des Vertrages über die etwaigen Gebühren und Kosten.

Stand der Bearbeitung: 03/2016

Abmahnung Jan Hofmann hausbauteile24 durch Rechtsanwalt Markus Zöller wg. ebay Widerrufsbelehrung
Markiert in:            

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.